Sardiniaferries

 

Kurzinfo über die Inseln Sardinien, Korsika und Elba

Sardinien:

Sardinien liegt im Zentrum des westlichen Mittelmeers und ist nach Sizilien, die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und bildet mit einigen ihr vorgelagerten Inseln die gleichnamige autonome Region Italiens. Die Hauptstadt Cagliari liegt im Süden der Insel am gleichnamigen Golf. Die Region Sardinien hat eine Fläche von 24.090 km² und 1,65 Millionen Einwohner.

Korsika:

Korsika ist ebenfalls eine Insel im Mittelmeer und gehöhrt aber zu Frankreich. Sie liegt westlich von Italien, auf der Höhe der Abruzzen, nördlich der italienischen Insel Sardinien und südöstlich des Mutterlandes. Nach Sizilien, Sardinien und Zypern ist Korsika die viertgrößte Mittelmeerinsel. Korsika hat rund 280.000 Einwohner, die Hauptstadt der Region ist Ajaccio.

Elba:

Die kleine Insel Elba gehört zum Toskanischen Archipel der Region Toskana in Italien (Provinz Livorno). Sie ist knapp 20 km vom italienischen Festland entfernt. Auf der Insel leben im Winter etwa 32.000 Personen in acht Gemeinden. Die Inselhauptstadt ist Portoferraio