FAQ - Antworten auf Ihre Fragen

 

Zahle ich bei Faehre-nach-Sardinien.de den gleichen Preis wie bei der Reederei?

Ja, wir haben die aktuellen und güstigen Tagespreise der Reedereien und wir berechnen keine zusätzlichen Aufpreise wie andere Fähren-Anbieter, auf unserer Seite können die Preise zwischen Mobylines und Sardiniaferries vergleichen.


Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Die Bezahlung erfolgt mit Ihrer Kreditkarte, wobei bei der Reederei Mobylines der Name des Karteninhabers mit dem des Ticketinhabers übereinstimmen muss.


Wie erhalte ich mein Fährticket?

Das Ticket erhalten Sie an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie bei Ihrer Buchung angeben, bitte achten Sie daher auf die Richtigkeit Ihrer Adresse.


Erhalte ich alle Sondertarife der Reedereien?

Ja, wenn diese noch verfügbar sind, erhalten Sie selbstverständlich alle Sondertarife. Jedoch sind diese nur eingeschränkt verfügbar. Bei einer späteren Buchung oder in der Hochsaison, kann es eventuell vorkommen, dass einige Sondertarife nicht mehr zur Verfügung stehen.


Wird automatisch der günstige Preis angezeigt?

Bei der Reederei Mobylines, wird automatisch der günstigste Tarif angezeigt, Sie können aber auch einen andern Sondertarif wählen. Im Buchungssystem der Reederei Sardiniaferries-Corsicaferries müssten Sie bei der Frage ob Sie z.B. den Sondertarif Jackpot wünschen JA anklicken, dann wir Ihnen ebenfalls der günstigste Preis angezeigt.

 

Ab wann zählt man bei den Reedereien als Erwachsener?

Mit bzw. ab 12 Jahre müssen Kinder als Erwachsene eingebucht werden.


Kann ich einen Minibus als Pkw einbuchen und somit für ab 1 Euro buchen?

Ja, ein Minibus wie z.B. ein VW-Bus zählt bei Mobylines und Sardiniaferries-Corsicaferries als Pkw, und kann somit ab 1 Euro gebucht werden. Jedoch muss folgendes beachtet werden. Der Minibus darf max. 8 Sitzplätze haben, es darf kein Camper- oder Sonderausbau vorhanden sein, alle Fahrzeugfenster müssen aus Glas sein, die maximale Länge ist auf 5 m. beschränkt. Bei Mobylines ist die zulässige Gesamthöhe 2,20 m. Bei Sardiniaferries-Corsicaferries wir bei einer Höhe über 1,90 m. ein kleiner Aufpreis berechnet. Ist Ihr Minibus länger als 5 m., höher als. 2,20 m oder hat einen Camper- oder Sonderausbau, dann fällt er in die Kategorie Camper/Wohnmobil.



Was ist bei der Eingabe der Fahrzeuglänge und Fahrzeughöhe zu beachten?

Es gilt jeweils das gesamte Mass, wenn Sie also einen Fahrrad- oder Gepäckträger am Heck oder auf dem Dach haben, dann muss dieser jeweils mitgerechnet werden. Genauso zählt bei Anhängern und Wohnwagen die Deichsel zur Gesamtlänge. Ein Pkw über 5 m. länge fällt in die Kategorie Camper/Wohnmobil.


Muss ich eine bestimmte Unterbringung wählen?

Nein, Sie können auch nur eine normale Decküberfahrt wählen, wünschen Sie einen Liegesessel oder eine Kabine dann wählen Sie einfach die gewünschte Unterbringung. Die Innen- und Außenbettkabinen bei Mobylines und Sardiniaferries-Corsicaferries verfügen alle über eine Dusche und WC.


Ist ein zusätzlicher Reiseschutz zu empfehlen?

Ja, zu Ihrer Sicherheit und in Ihrem eigenen Interesse empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung, denn bei Fährtickets mit Sondertarifen werden von den Reedereien bei einer Stornierung nur die Hafengebühren und Steuern erstattet. Die Reederei Mobylines arbeitet mit der Reiseversicherung HanseMerkur zusammen, die Reederei Sardiniaferries-Corsicaferries ist Partner der Elvia-Reiseversicherung. Den Reiseschutz können Sie im jeweiligen Buchungssystem zusätzlich abschließen.


Was muss ich bei einer Änderung, Umbuchung oder Stornierung beachten?

Möchten Sie Ihr Fährticket ändern, umbuchen oder stornieren, dann wenden Sie sich einfach an unser Team wir helfen Ihnen dann gerne weiter und übernehmen alles Weitere für Sie.


Was ist am Hafen vor der Abfahrt zu beachten?

Sie sollten sich 90 Minuten vor Abfahrt am Hafen einfinden, folgen Sie dort der Beschilderung der jeweiligen Reederei und reihen Sie sich in die Warteschlange ein.
Wenn Sie an der Reihe sind, wird von einem Mitarbeiter der Reederei der Barcode auf Ihrem Fährticket eingescannt, Sie müssen sich also nicht mehr ein einem Hafenbüro melden.


Wir hoffen, dass wir alle Ihre Fragen beantworten konnten, sollten Sie dennoch weitere Informationen wünschen, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, wir freuen uns Ihnen weiterhelfen zu dürfen.


Ihr Team von
Faehre-nach-Sardinien - Faehre-nach-Korsika.de - Faehre-nach-Elba.de